mp_prpic_Presse
DATUM: 24. November 2017
ZEIT: 20:00
Erdal Tosun „Metaphysical“ 24. November 2017

Die kleine Bühne im Kölner Stadtgarten Studio 672 kann die Band Metaphysical gerade noch erfassen. Die zwei Rapper The Real Zeel und Miguel Igler (LMKF) flankieren den Alt-Saxophonisten und Bandleader Erdal Tosun, hinter ihnen stehen Mike Koenen am Bass und Jörg Hartig an der Gitarre, dahinter sitzen Alex Lemke an den Drums und Keyboarder Milan von der Gracht. Das sind sieben Musiker, die kreativen und zeitgemäßen Hip-Hop-Jazz spielen, mit verschiedenen rhythmischen Elementen und orientalischen Einsprengseln. Saxophonist Erdal Tosun komponiert alle Stücke und orientiert sich dabei ein wenig an den New-Yorker M-Base Größen Steve Coleman und Greg Osby. Freiheit der Improvisation, Groove, Strukturiertheit, Gegenwartsbezug, starker Bezug zur afrikanischen Musik, der sich vor allem in Polyrhythmik ausdrückt, ungerade Metriken sowie unterschiedliche harmonische Konzepte. Die Kompositionen verschaffen den Musikern immer wieder Raum zur spontanen Improvisation. Die beiden Rapper geben der Musik mit ihren englischen und spanischen Parts zudem eine ganz besondere Note. Mit dem Drummer Alex Lemke und dem spanischen Rapper Miguel Igler wurden in den Anfängen die ersten Konzepte in Form kleinerer Sessions und Recordings umgesetzt. Wenig später etablierte sich hieraus ein eigenständiges Musikprojekt. Im April erschien ihre Debüt-CD „Cultural Translation“ bei recordJet/Soulfood – LC24625.
www.erto.de/methaphysical.html

2016 SALON DE JAZZ | Impressum