img_7226 2
DATUM: 19. März 2017
ZEIT: 20h
Barbara Jungfer Trio „live recording“ 19. März 2017

Barbara Jungfer Trio – Songs & Lines

Barbara Jungfer – g, loops & fx
Sebastian Räther – b
Yonga Sun – dr

Auch in ihrem neuen Trio-Projekt huldigt die Gitarristin Barbara Jungfer wieder
gekonnt der musikalischen Vielfalt. Zusammen mit dem Kölner Bassisten Sebastian
Räther und dem koreanischstämmigen Drummer Yonga Sun lotet sie die Grenzen
und Gemeinsamkeiten internationaler Folklore aus. Im Vordergrund stehen dabei
liedhafte Themen, die mit komplexen Rhythmen und Harmonien unterlegt und durch
freizügige Improvisationen aufgebrochen werden.
So kommt z.B. ein deutsches Volkslied im afrikanischen Groove-Gewand daher und
ein bekannter amerikanischer Folksong wird mit indischen Klangteppichen unterlegt.
In ihren eigenen Kompositionen, die den größten Teil des Programms ausmachen,
gibt es Anklänge an Balkan-Musik wie auch an bayrische Zwiefacher; dann wieder
rockt die Band mit funkigen New Orleans-Grooves im 7/8el Takt. Grenzen der
unterschiedlichen Volksmusikstile verschwimmen und werden bewußt zum
Verschmelzen gebracht. Was am Schluß übrig bleibt, ist eine universelle,
ausdrucksvolle Sprache, in der sich die drei Musiker fließend unterhalten und damit
auch das Publikum.
Pressestimmen:
„ „Elegant, fein, delikat, präzise bis ins scheinbar nebensächlichste Detail, die Linien
weich, zugleich kraftvoll und immer im Fluss, mit gebrochenen Akkorden durchsetzt
und nie ziellos mäandernd, sondern von großer improvisatorischer Klugheit gelenkt,
und der Sound fast immer der volle, runde Klang, der für die Jazzgitarre allezeit so
typisch ist, außer wenn die Flüsse mal doch, auch das, in Richtung Blues oder
Jazzrock gesteuert werden…“
(Alexander Schmitz über „Going Places“/Jazzpodium 9/08)
„Warme Voicings, funky Riffs und sehr interessante, in sich gekehrte Linien, aber
auch explosive, dreckige Solo-Passagen hat Barbara im Repertoire. Eine tolle
Musikerin mit einem beachtlichen Spektrum.“
(Gitarre & Bass 10/05)
Makellose Souveränität einer starken Gitarristin.“
(Jazzthing 09.2005)
www.jazzgitarristin.de

2016 SALON DE JAZZ | Impressum