01_MG_0231-116
DATUM: 24. März 2017
ZEIT: 20h
MISCHA VERNOV QUARTETT 24. März 2017
„Jedes Stück muss ein eigenes Gesicht haben“ – ist die kompositorische
Einstellung von dem russisch-stämmigen Leader dieser Band. Mischa
Vernov Quartett spielt nur eigene Kompositionen die stilistisch ehe
modern klingen, aber die Jazz Tradition wird nicht vernachlässigt. Das
ultimative Ziel ist eine perfekte Bilanz von Vertrautem und Neuem zu
schaffen. Komplexe Harmonien, Melodien an die man sich erinnert,
Energie, Forward Motion, Risiko sind die Haupteigenschaften der
Quartetts. Am Ende des Tages muss die Musik sich nur noch gut
anfühlen.
Die Band gehört zu den Finalisten des Leverkusener Jazzwettbewerbs
„Future Sounds 2015“ , das im Rahmen der Leverkusener Jazztage 2015
durchgeführt wurde.
Anfang 2013 brachte Mischa seine erste Quartett-CD unter dem Titel
„Linear Depth“ raus. Momentan ist seine Band deutschlandweit viel
unterwegs. Januar 2017 ist die zweite Platte vom Quartett „Stay, Don’t
Speak“ erschienen.

Mischa Vernov – Gitarre
Constantin Krahmer – Piano
Stefan Rey – Kontrabass
Thomas Esch – Schlagzeug

mehr unter www.mischa-vernov.de
2016 SALON DE JAZZ | Impressum